DR Schienenbus VT 133 524

G (Schmalspur) - Art.Nr. 23660 DR Schienenbus VT 133 524
Spur: G (Schmalspur)    Epoche: III   
 
Wismar-Schienenbusse vom Typ Hannover. Auch auf Ihrer LGB-Anlage macht der im Volksmund liebevoll "Schweineschnäuzchen" genannte Triebwagen eine tolle Figur. Auf dem großen Dachgepäckträger und in den vorderen Gepäckaufnahmen neben den Motorvorbauten können Ihre Fahrgäste Traglasten verstauen. Durch die zu öffnenden Schiebetüren steigt man in den detaillierten und beleuchteten Innenraum ein. Eisenbahn-Fans werden die originalgetreue Lackierung und Beschriftung in den Farben der Deutschen Reichsbahn bewundern. Der Lokführer freut sich über das automatisch in Fahrtrichtung von weiß auf rot wechselnde Spitzensignal. Vorbild: Die Priegnitzer Kreiskleinbahnen stellten 1939 zwei schmalspurige Wismar-Schienenbusse der Bauart Hannover in Dienst, die mit zwei Motoren und Führerständen an beiden Enden ausgestattet waren. Damit erübrigte sich ein Wenden des Fahrzeugs am Ende der Strecke. Das brachte beim Betrieb auf Neben- und Kurzstrecken eine erhebliche Zeitersparnis, was zur Beliebtheit dieses Typs beitrug. Modell: Dieses detaillierte und wetterfeste Modell ist reichhaltig ausgestattet. Es verfügt über: Einstiegstüren zum Öffnen, vierstufiger Betriebsartenschalter- gekapseltes Getriebe mit siebenpoligem Bühler-Motor- zwei angetriebene Achsen, vier Stromabnehmer, Spannungsbegrenzungs-System, in Fahrtrichtung wechselnde Beleuchtung, Innenbeleuchtung- Länge: 445 mm- Gewicht: 1.760 g
 
Eigenschaften: 

 
 
Veröffentlichung(en) in: Neuheiten 2010 - Katalog 2010 - Katalog 2011
 
Nicht mehr in Produktion.